Diedorfer Bürgerstammtisch mit prominenten Besuchern

Veröffentlicht am 06.02.2016 in Ortsverein

Beim ersten SPD-Bürgerstammtisch im Jahr 2016 gaben sich im Sportheim Diedorf die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr und die Diedorfer Bürgermeister Peter Högg, Helmut Ritsch und Alexander Neff die Ehre.

 

 

Der Vorsitzende des SPD Ortsvereins, Walter Pecher, begrüßte die zahlreichen Gäste und freute sich, dass nun die allgemeinen und örtlichen Probleme mit den maßgebenden Politikern besprochen werden können. Ulrike Bahr stellte sich vor und berichtete auch über den Fortgang des Bundesverkehrswegeplans, dessen Veröffentlichung zum wiederholten Mal verschoben wurde und nun erst im März 2016 kommen soll. Damit verbunden ist die Frage der Umfahrung von Diedorf auf der B 300. Bürgermeister Peter Högg bat Ulrike Bahr, nochmals den dringenden Wunsch der Diedorfer Bürger mit nach Berlin zu nehmen. In der anschließenden Diskussion wurden insbesondere die drängenden Fragen zur Asylpolitik in Deutschland und die Möglichkeiten der Unterbringung der Menschen in Diedorf erörtert. Bürgermeister Peter Högg erläuterte, dass der Markt Diedorf die zugewiesenen Asylbewerber künftig auch in Wohncontainern an der Straße nach Willishausen unterbringen kann. Pecher wies darauf hin, dass es im Landkreis Augsburg noch etliche Kommunen gibt, die bislang noch keinen einzigen Asylbewerber untergebracht haben und dies auch wohl nicht wollen.

 

Kalender

18.09.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
    SPD Bürgerstammtisch
Sportheimgaststätte des TSV Diedorf

16.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
    SPD Bürgerstammtisch
Sportheimgaststätte des TSV Diedorf

Alle Termine