"Basst scho"

Veröffentlicht am 12.11.2011 in Veranstaltungen

„Herr und Frau Braun“ 2012 mit neuem Programm in Diedorf

In ihrem neuen Programm „Basst scho!“ laufen die beiden Comedians aus Augsburg wieder auf Hochtouren: Eine Frau, die ihren Sprössling schon bei Real Madrid sieht, und Eltern, die ihre Tochter für eine Modell-Karriere auch an Dieter Bohlen verhökern.

Auch die erfolglose Suche nach Mr. Right bzw. Mrs. Right haben die beiden im Programm: Bei Frau Hollenrieder aus der Firnhaberau scheitert es immer an den fehlenden Brusthaaren des Aspiranten, und der suchende männliche Single verwechselt sich immer mit Brat Pitt.

Dazu: Der Facebook-Wahnsinn und „schiache“ Ü-50-Singles aus dem lokalen Internet-Portal.

„Herr und Frau Braun“ lösen die Theater-Krise in Augsburg, indem sie drei Mini-Stücke für den Container geschrieben haben und welturaufführen.

Und ein Augsburger „Tatort“, bei dem endlich aufgedeckt wird, wer wirklich hinter dem Augsburger Baustellenwahnsinn steckt - eine geheimnisvolle Gruppierung mit dem Namen: die „Staumaurer“.

Ein besonderes Highlight: „Herr Braun“ tritt zum ersten Mal als Bauchredner auf!

„Basst scho!“ - sagt der Augsburger, wenn er höchste emotionale Zufriedenheit, die nahezu an Begeisterung grenzt, ausdrücken möchte.

Termin der Kabarett-Veranstaltung am 11.02.2011 - wie immer im Saalbau "Millerwirt". Kartenvorverkauf in der Buchecke Diedorf